Mann wird auf dem Times Square in New York in den Rücken geschossen – 28.06.2021 – Welt

Bei einem Schusswaffenschuss mitten in einer Schlägerei auf dem Times Square, einer Touristenattraktion in New York, wurde in der Nacht zum Sonntag (27) ein 21-jähriger Mann verletzt, berichtete die Website des amerikanischen Senders CNN.

Der Mann, der nicht an dem Kampf beteiligt war, wurde in den Rücken geschossen und ins Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte sagten, er werde die Verletzungen laut CNN überleben.

Die Identität des Opfers wurde nicht bekannt, der Vorfall wird von der Polizei untersucht. Bisher wurde niemand festgenommen. New York verzeichnet einen Anstieg der Kriminalität. Von CNN veröffentlichte Polizeidaten zeigen, dass es von Anfang des Jahres bis zum 20. Juni 680 Vorfälle mit Schüssen gab, ein Anstieg von 53 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Letzte Woche kündigte Präsident Joe Biden eine Verschärfung der Aufsicht über Waffenverkäufe in den USA an und forderte mehr Ressourcen für die Polizei, um den Anstieg der Zahl der Todesopfer im Land einzudämmen.

Kennen Sie schon die Vorteile eines Folha-Abonnenten? Sie haben nicht nur Zugriff auf Berichte und Kolumnen, sondern auch exklusive Newsletter (hier zu finden). Sie können auch unsere kostenlose App aus dem Apple Store oder Google Play herunterladen, um Benachrichtigungen zu den Top-Nachrichten des Tages zu erhalten. Ihr Abonnement hilft uns, unabhängigen und qualitativ hochwertigen Journalismus zu betreiben. Vielen Dank!

Täglich werden mehr als 180 Berichte und Analysen veröffentlicht. Ein Team mit mehr als 120 Kolumnisten. Ein professioneller Journalismus, der die Regierung überwacht, nützliche und inspirierende Nachrichten verbreitet, der Intoleranz sozialer Netzwerke entgegenwirkt und eine klare Grenze zwischen Wahrheit und Lüge zieht. Wie viel kostet es, bei der Erstellung dieser Inhalte mitzuhelfen?

unterschreibe das Blatt

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"